Pfingstkonzert in St. Laurentius Bach, Mozart, Vivaldi – und Jazz

Wuppertal · Ein besonderes Programm erwartet die Gäste am Pfingstsonntag (19. Mai 2024) um 16 Uhr beim Pfingstkonzert des Laurentius-Chores in der St. Laurentiuskirche am Laurentiusplatz in Elberfeld.

Der Laurentius-Chor  - hier beim neunten Laurentius-Passionskonzert im März 2024.

Der Laurentius-Chor - hier beim neunten Laurentius-Passionskonzert im März 2024.

Foto: Michael Mutzberg

Hans Küblbeck, der Kantor der Laurentius-Gemeinde sowie Gereon Trier, langjähriger Dirigent und Soloflötist, haben eine Mischung aus klassischer Musik mit Chor und Orchester und Chorgesang der Moderne zusammengestellt.

Einstudiert sind Johann Sebastian Bachs „Verleih uns Frieden lediglich“ und die Orchestersuite h-moll sowie „Mein gläubiges Herze, frohlocke, singe“ sowie Wolfgang Amadeus Mozarts „Laudator Dominum“. Als Solisten sind die Sopranistin Charlotte Kumar und der Flötist Jona Mehlitz mit dabei.

Anschließend wird unter Leitung von Hans Küblbeck Bob Chilcotts Nidaros-Messe aufgeführt: Eine moderne und ausdrucksstarke Jazz-Messe, die Kirchenmusik und Jazz miteinander verbindet.

Den Abschluss des Konzertes bildet Antonio Vivaldis „Credo“. Der Eintritt ist frei. Um weitere Konzerte realisieren zu können, wird jedoch um eine Spende gebeten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort