Klosterkirche Beyenburg Erstes Konzert nach der Orgelrenovierung

Wuppertal · Die Beyenburger Klosterkonzerte werden am Sonntag (26. Mai 2024) um 17 Uhr mit einem Orgelkonzert fortgesetzt. Es ist das erste auf der großen Seifert-Orgel nach der Renovierung.

Blick in die Klosterkirche.

Blick in die Klosterkirche.

Foto: Achim Otto

Nachdem alle Interessierten die Chance hatten, die neuen Möglichkeiten am 5. Mai am gut besuchten Orgeltag in der Festmesse, in Kurzkonzerten und in Führungen kennenzulernen, gibt der Wuppertaler Organist Patrick Kampf allen Fans die Möglichkeit, die frischen Klänge in der hervorragenden Akustik und Atmosphäre der Klosterkirche genauer zu erleben.

Dafür hat er ein Programm mit Werken von Buxtehude, Corette, Mendelssohn und anderen zusammengestellt. Die Spenden am Ausgang mit einem Richtwert von zehn Euro dienen der Fertigstellung der Orgelrenovierung mit der Finanzierung des Glockenspiels.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort