Kultur-Feuerwerk in Wuppertal: Pina, Oskar und das Inferno

Skulpturenpark, Museum, Oper : Kultur-Feuerwerk: Pina, Oskar und das Inferno

Jetzt am Wochenende und Anfang kommender Woche gibt es gleich drei besondere Kultur-Termine.

„Underground VII“ mit (noch nie gezeigten) Choreographien von Pina-Bausch-Tänzern gastiert erstmals im Skulpturenpark – am Sonntag (3. November 2019) um 16 Uhr sowie am Dienstag und Mittwoch (5. und 6. November) jeweils um 19 Uhr. Alles dazu auf www.skulpturenpark-waldfrieden oder www.pina-bausch.de

Am Sonntag startet im Von der Heydt-Museum eine große Ausstellung zu Oskar Schlemmer (Dauer bis 23. Februar 2020), die Werke aus allen Phasen seines Schaffens umfasst. Der Schwerpunkt liegt auf Schlemmers Spätphase, als er neue Ideen in wunderbaren Skizzen und Studien festgehalten hat. Mehr: www.von-der-heydt-museum.de

„Die Hölle/Inferno – Reise ins Innere“ frei nach Dante Alighieri in der Fassung von Theaterintendant Thomas Braus, der auch die Solorolle spielt, wird in der spektakulären Inszenierung von Johann Kresnik (†) am Dienstag (5. November) um 21 Uhr im Kronleuchterfoyer des Opernhauses wiederaufgenommen. Weitere Termine am 8. Dezember sowie am 12. Januar kommenden Jahres. Infos: www.wuppertaler-buehnen.de

Mehr von Wuppertaler Rundschau