1. Kultur

Das Leben und die Liebe

Das Leben und die Liebe

Die Konzertreihe "Unerhört" präsentiert sich im Februar mit außergewöhnlichen Musikern, die die Grenzen von Jazz, Chanson und frei improvisierter Musik überschreiten.

"Half Camouflage" heißt die Band, die Lieder über das Leben und die Liebe, über das Küchen-, Wohn- und Schlafzimmer-Ambiente präsentiert. Lieder, die von Walrössern, Kanapees und anderen Undiszipliniertheiten handeln. Es musizieren ausdrucksstarke und szenebekannte Solisten österreichischer, ukrainischer und niederländischer Herkunft.

Insbesondere den Namen der Sängerin Tamara Lukasheva sollte man sich merken, hat sie doch erst im September letzten Jahres den "Jungen Deutschen Jazzpreis" (mit Jazz-Journalist Karsten Mützelfeldt in der Jury) gewonnen.

Das Konzert findet am Freitag (20. Februar 2015) um 20.30 Uhr in der Neuen Kirche in der Sophienstraße statt.

(Rundschau Verlagsgesellschaft)