1. Held des Alltags

Die Rundschau-Themen am 7. März 2018: Heldin des Alltags: "Das berührt mich wirklich tief"

Die Rundschau-Themen am 7. März 2018 : Heldin des Alltags: "Das berührt mich wirklich tief"

Evelyn Miß hat zwei Kinder, drei Jobs und kümmert sich in ihrer Freizeit um Flüchtlingsfamilien und ihre Nachbarn und Freunde. Das alles macht sie mit einem großen Lächeln im Gesicht. Aus diesem Grund ist sie unsere nächste Heldin des Alltags.

"Mir war es gar nicht klar, dass ich so viel mache, dass es wirklich so viel ist", sagt Evelyn Miß und wischt sich mit einen Taschentuch ein paar Tränen aus den Augenwinkeln. "Dass ich als Heldin des Alltags vorgeschlagen wurde, berührt mich wirklich tief."

Dabei hat Evelyn Miß die Nominierung als Alltagsheldin wirklich verdient. Täglich jongliert sie drei Jobs, kümmert sich zusätzlich um Flüchtlingsfamilien und wenn einer ihrer Bekannten ein Loch in der Hose hat, ist sie sofort mit Nadel und Faden zur Stelle. Evelyn Miß ist ein wahres Energiebündel und Allround-Talent. "Ich möchte immer ganz viel machen und habe ganz viel Energie — und dann ist plötzlich der Tag um", sagt sie und lacht. Nach der Trennung von ihrem Mann stand Evelyn Miß ohne Arbeit und mit ihren zwei Kindern alleine da. Von Hartz IV leben wollte sie aber nicht, also ging sie los und suchte sich nicht nur einen, sondern gleich drei Jobs.

Mehr dazu am Mittwoch (7. März 2018) in der Wuppertaler Rundschau und anschließend online.

  • Timo Daum.
    Lesung mit Timo Daum : Künstliche Intelligenz – und dann?
  • Katja und Frank Becker sind gerade
    Die Rundschau-Themen am 25. Januar 2020 : Wuppertaler Weltenbummler auf großer Tour
  • Tanja Veljovic ist Leiterin der Direktion
    Die Rundschau-Themen am 29. Februar 2020 : Appell: Fußgänger statt Beifahrer sein

Die weiteren Themen:

Pussy Riot: Protest in Barmen / Neuer Pensionsplatz für Tiere geplant: Pechpfoten suchen Herberge / Neue WSW-Zentrale: Langsam geht's los /Interview zum Internationalen Frauentag am 8. März: wenig / Lichtscheid: Jetzt leuchtet der Wasserturm! / Kleines Wuppertaler Gesangstalent: Mit viel Gefühl ins Team Nena / Aufwertung für die Einkaufsmeile: Die ISG Poststraße geht an den Start / Große Sprünge: Höhenflüge in der Uni-Halle / Premiere von "Julietta" im Opernhaus: Der Traum vom goldenen Klotopf / Landeswettbewerb "Jugend musiziert" findet erstmals in Wuppertal / Gospel-Flashmob im Shopping-Tempel / Edda Lange: Abschied aus Wuppertal / Freitag: Musik-Giganten in der Stadthalle / Jetzt doch mit E-Bussen, dazu auch der Kommentar: Grüne Ampel für neue Verkehrsideen / Oper: Publikumsliebling Hartmut Bauer gestorben / Im Topspiel: BHC will die Bundesliga-Tür öffnen / SSLZ: Es geht voran / WSV fiebert dem Start entgegen / Musik: Afrika im Herzen, Europa im Kopf / Multitalent im "Loch" / Sonderseiten Autofrühling