1. Gesundheit

Song mit dem "Puls der Stadt" gesucht

Song mit dem "Puls der Stadt" gesucht

Wie hört sich der Pulsschlag Wuppertals an? Das Herzzentrum Wuppertal hat das herausgefunden, indem beim Tag der offenen Tür und anderen Aktionen die Herzschläge von Wuppertalern aufgezeichnet worden sind.

Mit dabei waren unter anderem Spieler des Wuppertaler SV, Antje Lieser von "Wuppertalaktiv", Stadtmarketing-Chef Martin Bang und IHK-Vize Jörg Heynkes .

Entstanden ist daraus zunächst einmal ein stabiler Puls — ein kräftiger Takt, der Musiker aus Wuppertal und dem Bergischen Land zu einem Song inspirieren soll. Aufgerufen zum Mitmachen sind alle: von der Nachwuchsband bis zum Proberaum-Veteranen, vom DJ bis zur Hip-Hop-Combo. Die Einsendung des Songs ist bis zum 17. Juni per Mail an transparent.wuppertal@helios-kliniken.de möglich.

Der Puls der Stadt, der in dem Song zu hören sein muss, kann unter www.helios-kliniken.de/wuppertal in drei unterschiedlichen Geschwindigkeiten heruntergeladen werden. Somit taugt der Puls sowohl als Bestandteil einer Ballade als auch zur Produktion eines House-Tracks.

Kurz nach dem Einsendeschluss wird sich eine fachkundige Jury mit denWettbewerbsbeiträgen beschäftigen. Der Siegersong erhält reichlich Aufmerksamkeit, zum Beispiel darf er am 3. Juli beim Schwebebahnlauf mit über 5.000 Teilnehmern performt werden.