1. Corona Virus

Junior Uni Wuppertal erhält 10.000 FFP1-Masken von Lepper Stiftung

Spender der Lepper Stiftung : Junior Uni erhält 10.000 FFP1-Masken

Die Junior Uni Wuppertal erhält 10.000 FFP1-Masken als Spende der Lepper Stiftung. Zwischen der Stiftung, die sich der Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie der Gesundheit verschrieben hat, und der innovativen Bildungseinrichtung in Wuppertal-Barmen besteht seit 2018 eine enge Zusammenarbeit

Um die Wiederaufnahme der vor kurzem wieder angelaufenen Präsenzkurse an der Junior Uni zu unterstützen, hat die Lepper Stiftung der Mitte Mai 10.000 FFP1-Masken gespendet. Diese sollen zu mehr Sicherheit und gegenseitigem Schutz zwischen Dozenten und kleinen Forschern beitragen, wenn sich der Campus künftig wieder mehr und mehr füllt.

Als die Stifterin und Vorstandsvorsitzende der Lepper Stiftung, Doris G. Lepper, und der Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung, Peter Lepper, 2018 die Junior Uni in Wuppertal besuchten, waren sie von diesem bundesweit einmaligen Konzept begeistert. Kurzerhand beschlossen sie, die Kinder- und Junior Universität finanziell zu unterstützen. Bis heute hat die Stiftung der Junior Uni bereits rund 350.000 € zur Verfügung gestellt, um Teile der Dozentenkosten und der Ausstattung der Kurse zu finanzieren.

Die Spende der 10.000 FFP1-Masken kam spontan und schnell zustande. Der Zugang zu Masken ist in der aktuellen Situation immer noch sehr schwer. Damit sich fehlender Mund-Nasen-Schutz nicht als Hürde für die Wiederaufnahme des Betriebs erweist, spendete die Lepper Stiftung kurzerhand die 10.000 Masken an die Junior Uni. Die Stiftung setzt damit ein Signal, dass sie der Junior Uni Wuppertal auch in außerordentlichen Zeiten zur Seite steht, um die jungen Forscher und Wissenschaftler zu unterstützen.