Wuppertaler Jugendrat lädt ein zum Lego-Rampen-Bau

Samstag : Jugendrat lädt ein zum Lego-Rampen-Bau

Der Wuppertaler Jugendrat hat sich ein praktisches Projekt ausgedacht, mit dem Kindern und Jugendlichen mit Behinderung das Leben leichter gemacht werden soll: Die Mitglieder wollen gemeinsam mit Anderen mobile Rampen aus Legosteinen bauen.

Dafür hatten sie im September zunächst eine Legosteine-Sammelaktion gestartet. Jetzt sollen die Steine zu praktischen, leichten Rampen verarbeitet werden. Der Grund: Viele Kinder- und Jugendeinrichtungen sind so gebaut, dass einstufige Schwellen den Zugang für Rolli-Fahrer erschweren. Das sollen die mobilen Rampen jetzt ändern.

Treffpunkt für die gemeinsame Bastel-Aktion ist am Samstag (7. Dezember 2019) von 12 bis 17 Uhr im Jugendzentrum Bergstraße 50. Wer Lust hat mitzuhelfen, kann sich unter jugendrat@stadt.wuppertal.de anmelden. Wer einen barrierefreien Eingang benötigt, kann beim Eintreffen die 0151 / 15 14 8661 anrufen und bekommt dann Hilfe.

Mehr von Wuppertaler Rundschau