Wupperputz startet bei Sonnenschein

Wochenende : Wupperputz startet bei Sonnenschein

Die Wetterprognosen sehen gut aus: Am kommenden Samstag (30. März 2019) soll es überwiegend sonnig und trocken sein – ideale Voraussetzungen für den 15. Wupperputz.

Der gemeinsame Frühjahrsputz an der Wupper startet um 10 Uhr. Wer sich spontan zum Mitmachen entschließt, kann ab 9 Uhr Handschuhe und Müllsäcke bei der Materialausgabe an der Gesamtschule Barmen bekommen. Dort steigt auch im Anschluss an die Gemeinschaftsaktion um 12 Uhr die Putz-Party mit orientalischer Linsensuppe und Musik als Dank für alle Freiwilligen.

In diesem Jahr freuen sich die Veranstalter – das Ressort Umweltschutz der Stadt gemeinsam mit der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG), dem Eigenbetrieb Straßenreinigung (ESW) und dem Wupperverband – über einen neuen Teilnehmerrekord: über 2.300 Helfer haben sich angemeldet, um die Wupperufer wieder von allem zu befreien, was da nicht hingehört. In den vergangenen Jahren sammelten die Wupperputzer bis zu 17 Tonnen Müll an und aus der Wupper.

Neben dem Unterhaltungsprogramm bei der Putz-Party sind die Helfer in diesem Jahr in den Grünen Zoo eingeladen: Am Samstag ist dort für Wupperputzer der Eintritt frei. Außerdem berechtigt der Wupperputz-Button zu freier Fahrt mit dem Bus zum Einsatzort und zurück.

Mehr von Wuppertaler Rundschau