Montag in Wuppertal „Politische Runde“ zur katholischen Kirche

Wuppertal · Nach drei Jahren ist im März 2023 der synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland zur Ende gegangen. Ob der Reformprozess erfolgreich ist, diskutiert die „Politische Runde“ der Bergischen VHS am 20. März 2023 ab 19:30 Uhr.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Erzbistum Köln/Wolfgang Burichter

Zu Gast bei Michaela Heiser ist Dr. Mechthild Boos (Pfarrgemeinderatsvorsitzende auf den Südhöhen“. Sie spricht über die Ideen der Initiative „Maria 2.0“, die den Zugang aller Menschen zu den Kirchenämtern und eine generelle Reform der kirchlichen Machtstrukturen einfordert und den Reformprozess der katholischen Kirche.

Der Eintritt ist frei. Es kann gezahlt werden, was man möchte.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort