HipHop ohne Macho-Tiraden

HipHop ohne Macho-Tiraden

Eko Fresh ist am Donnerstag (29. Januar 2015) um 20 Uhr zu Gast im Live Club Barmen (Geschwister-Scholl-Platz). Er zeigt, dass HipHop auch ohne testosterongesteuerte Macho-Tiraden auskommen kann.

Eko Fresh war mit 17 Jahren der jüngste Rapper, der in Deutschland je einen Major-Plattenvertrag unterschrieb. 2002 war seine Single "König von Deutschland" die bis dato erfolgreichste Single eines Newcomer-Rappers. Entdeckt und gefördert von Kool Savas, folgte später das Zerwürfnis mit dem einstigen Mentor und ein jahrelanger Streit.

2013 erschien sein siebtes Soloalbum "Eksodus", mit dem er zum ersten Mal Platz eins der deutschen Charts erreichte.