1. Termine

Bundesbahn-Orchester Wuppertal: Vorverkauf für Neujahrskonzert läuft

Bundesbahn-Orchester Wuppertal : Vorverkauf für Neujahrskonzert läuft

Die Sparda-Bank präsentiert am 9. Januar 2022 (Sonntag) um 11 Uhr das 10. Neujahrskonzert des Bundesbahn-Orchesters Wuppertal im Wuppertaler Brauhaus.

Nach der Corona-bedingten Absage des Konzerts im Januar 2021 sollen die Gäste nun wieder mitreißende Polkas, spritzige Märsche sowie Gute-Laune-Musik und damit einen bunten Querschnitt aus dem Repertoire des Bundesbahn-Orchesters genießen. Durch die Veranstaltung führt der Wuppertaler Moderator Klaus A. Flieger.

Auch im Jubiläumsjahr unterstützt die Sparda-Bank mit dem Bundesbahn-Orchester Wuppertal und dem Wuppertaler Brauhaus wieder ein gemeinnütziges Projekt. Der Reinerlös aus dem Kartenverkauf fließt dieses Mal komplett an „Chance! Wuppertal“, einer franziskanischen Initiative von Pater Joachim Stobbe für mehr Teilhabe benachteiligter Kinder und Familien. Zudem wird im Rahmen des Konzerts noch eine weitere Spende zu Gunsten von Kindern und Jugendlichen in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten überreicht. Der Spendenempfänger wird bei der Veranstaltung bekanntgegeben.

Die Eintrittskarten sind ab sofort in der Filiale der Sparda-Bank in Wuppertal, beim Bundesbahn-Orchester Wuppertal sowie im Wuppertaler Brauhaus erhältlich. Die Preise liegen zwischen 7 und 14 Euro. Es besteht freie Platzwahl.

  • Der Nikolaus mit seinem Pony (Archivbild).
    Am 5. Dezember : 13. Wuppertaler Nikolauszug durch das Luisenviertel
  • Symbolbild.
    Abstimmungen : Aktuelle Umfragen der Wuppertaler Rundschau
  • Links: Tochter Stella (v.li.), Björn Casapietra
    Tenor Björn Casapietra und Wuppertal : Eine bedeutungsvolle Zufallsbegegnung

Das Konzert findet unter Anwendung der am Veranstaltungstag geltenden Corona-Regeln des Landes Nordrhein-Westfalen statt. Der Kartenverkauf erfolgt dabei unter Vorbehalt. Das bedeutet: Sollte aufgrund von neuerlichen Corona-Beschränkungen die Gästeanzahl verringert werden müssen, erhalten diejenigen, die die Tickets zuletzt erworben haben, den Preis gegen Rückgabe der Karte zurück.