Fußgänger in Wuppertal nach Unfall mit schweren Verletzungen

Unterbarmen : Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

An der Kreuzung am Loh ist ein Fußgänger am Donnerstag (2. Mai 2019) bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Der 38-Jährige überquerte nach Polizeiangaben gegen 13.20 Uhr die Loher Straße kurz vor der Einmündung zur Friedrich-Engels-Allee. „Zunächst verdeckt von einem größeren Fahrzeug, erfasste ihn, auf der linken von zwei möglichen Linksabbiegerspuren, der Citroen eines 43-Jährigen“, heißt es aus dem Präsidium.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Am Auto entstand geringfügiger Sachschaden. Während der Unfallaufnahme mussten Teile der Loher Straße gesperrt werden.