1. Stadtteile
  2. Uellendahl - Dönberg

Löschzug Uellendahl​: Einsatzmedaillen als Anerkennung​

Löschzug Uellendahl : Einsatzmedaillen als Anerkennung

Wuppertals Feuerwehr-Chef Ulrich Zander hat die „Feuerwehr- und Katastrophenschutz Einsatzmedaille“ des Landes NRW an die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Uellendahl überreicht.

Sie war von Innenminister Herbert Reul nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 als Anerkennung gestiftet worden. „Sie waren vor Ort, als die Not am größten war, haben geschuftet, obwohl die Hände schmerzten und die Arme müde wurden. Für mich sind sie nicht nur Helfer, sondern Helden“, so Reul zur Begründung.

Die altsilberne Medaille trägt auf der Vorderseite die Kurzbezeichnung des Einsatzes „Unwetterkatastrophe 2021“ sowie den Schriftzug „Dank den Helferinnen und Helfern“. Auf der Rückseite befindet sich das nordrhein-westfälische Landeswappen. Zusätzlich erhalten die Medaillenträgerinnen und -träger eine Urkunde.

Landesweit erhalten 62.000 Helferinnen und Helfer von Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren, Technischem Hilfswerk, Deutschem Roten Kreuz, Malteser Hilfsdienst, Arbeiter-Samariter-Bund, Johanniter-Unfall-Hilfe, Deutscher Lebens-Rettungs-Gesellschaft und Polizei die Medaille. Sie wird lokal über die Organisationen verteilt.