1. Stadtteile
  2. Heckinghausen - Oberbarmen

Unfall in Wuppertal-Heckinghausen: Bremsmanöver zu spät erkannt

Heckinghausen : Bremsmanöver zu spät erkannt

Auf der Heckinghauser Straße hat sich am Sonntag (29. August 2021) gegen 10:45 Uhr ein Unfall ereignet.

Nach Polizeiangaben wollte eine BMW-Fahrerin von der Heckinghauser Straße in die Albertstraße abbiegen. Sie bremste verkehrsbedingt stark ab. Ein Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr trotz eines Ausweichmanövers mit seinem Ford auf den BMW auf.

Ein drei Jahre alter Junge, der angeschnallt in dem im Kindersitz saß, wurde von einem Rettungswagen zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Das Kind konnte die Klinik aber nach der Untersuchung wieder verlassen.

Der Sachschaden wird auf rund 18.000 Euro geschätzt. Auf der Heckinghauser Straße kam es kurzfristig zu Behinderungen. Die Polizei leitete den Verkehr um die Unfallstelle herum.