Norrenbergstraße: Angetrunkener Autofahrer verursacht hohen Sachschaden

Norrenbergstraße : Angetrunkener Autofahrer verursacht hohen Sachschaden

Am Sonntag (14. Oktoner 2018) hat ein angetrunkener Autofahrer einen Unfall verursacht.

Der 21-Jährige verlor bei dem Versuch von der Norrenbergstraße auf die Heckinghauser Straße abzubiegen, die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen drei geparkte Fahrzeuge. berichtet die Polizei.

Nach dem Zusammenstoß blieb der Seat des jungen Mannes auf der Seite liegen. Er und sein gleichaltriger Beifahrer blieben dabei unverletzt. Da er vor seiner Fahrt Alkohol getrunken hatte, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Sachschaden beträgt geschätzte 41.000 Euro.Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Verkehrskommissariat.

Mehr von Wuppertaler Rundschau