1. Stadtteile
  2. Elberfeld-Innenstadt

Versuchter Überfall im Wuppertaler Schwebebahnhof Döppersberg

Elberfelder Döppersberg : Versuchter Überfall im Schwebebahnhof

Ein 18-Jähriger und seine 14 bzw. 12 Jahre alten Begleiterinnen sind am Samstag (8. Januar 2022) um 22:42 Uhr in der Schwebebahnstation am Elberfelder Döppersberg attackiert worden.

Laut Einsatzbericht der Polizei waren sie auf den Treppenstufen in Richtung Ausgang Schloßbleiche unterwegs, als sie „von vier unbekannten Tätern verbal und körperlich dazu gedrängt wurden anzuhalten“.

Die vier forderten Geld und drohten mit Messern. „Aufgrund einer körperlichen Reaktion einer der angegriffenen Jugendlichen, ließen die Angreifer demnach von ihrem Vorhaben ab und rannten in Richtung Bahnhofsvorplatz“, heißt es aus dem Präsidium.

Täter 1: circa 16 bis 18 Jahre alt, schwarzer Adidas-Anzug mit weißen Streifen, schwarze Locken, seitlich rasiert.
Täter 2: circa 30 Jahre, ungepflegtes Äußeres, wenige, braune, zum Teil verfaulte Zähne, schwarze Jacke mit blauer Kapuze.
Täter 3: circa 25 bis 30 Jahre, Stirnglatze, komplett schwarz gekleidet.
Täter 4: Mund-Nase-Schutz.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 bei der Polizei zu melden. Sie wird möglicherweise die Videoaufnahmen der Station auswerten.