1. Stadtteile
  2. Elberfeld-Innenstadt

Straßenraub in der Elberfelder Innenstadt in Wuppertal

Raub in Elberfeld : Täter bedroht Opfer mit Messer

Am Samstag (13. November 2021) überfiel ein Unbekannter gegen 5.30 Uhr einen Mann auf dem Neumarkt in Wuppertal. Der Täter zog ein Messer und forderte das Handy seines Opfers.

Gegen 5.30 Uhr befand sich der 47-jährige Wuppertaler zu Fuß auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle, als ihn ein Unbekannter in ein Gespräch verwickelte. Im Verlauf der Unterhaltung, die in englischer Sprache erfolgte, zog der Täter ein Messer und forderte die Herausgabe des Mobiltelefons.

Nachdem das Opfer sein Telefon übergeben hatte, schlug ihm der Räuber ins Gesicht und floh über die Morianstraße in Richtung Kipdorf.

Der Tatverdächtige soll etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine kräftige Statur, kurze schwarze Haare und sprach Englisch. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und schwarzer Hose. Er trug eine blaue medizinische Maske und führte eine größere Umhängetasche mit sich.

Zur Ermittlung des Verdächtigen sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen. Diese können sich unter der Rufnummer 0202/284-0 an die Polizei wenden.