1. Stadtteile
  2. Elberfeld-Innenstadt

Haftbefehl nach Angriff mit Messer in Wuppertal-Elberfeld

Elberfeld : Haftbefehl nach Angriff mit Messer

Die Wuppertaler Polizei hat am Donnerstag (8. Juli 2021) in Elberfeld einen mutmaßlichen Ladendieb festgenommen. Der 27-Jährige soll in einer Drogeriefiliale in der Rathaus Galerie gegen 12:10 Uhr einen Ladendetektiv mit einem Messer bedroht haben.

Nach Polizeiangaben wollte der Sicherheitsmitarbeiter den Mann zur Rede stellen, „nachdem er beobachtet hatte, wie dieser mehrere Waren in seinen Hosen- und Jackentaschen versteckte“. Als der Mann flüchten wollte, versuchte der Ladendetektiv ihn demnach festzuhalten. „Der Täter zückte ein Messer, bedrohte den Ladendetektiv und stach mehrfach in dessen Richtung. Dem Ladendetektiv gelang es, den Stichen auszuweichen“, heißt es aus den Präsidium.

Am Wall stellten Polizisten den geflüchteten Tatverdächtigen und nahmen ihn vorläufig fest. Dabei wurde der Einsatz der Dienstwaffen angedroht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal wurde gegen den bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen Mann Haftbefehl erlassen.