1. Stadtteile
  2. Elberfeld-Innenstadt

Wuppertaler Friedrich-Ebert-Straße: IHK befragt Unternehmen

Mögliche Teilsperrung : Friedrich-Ebert-Straße: IHK befragt Unternehmen

Die Bergische IHK hat alle Gewerbetreibenden im Luisenviertel angeschrieben und um Teilnahme an einer Umfrage gebeten. Dabei geht es um die von der BV Elberfeld angeregte Teilsperrung der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Laurentiusstraße und der Auer Schulstraße für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die Maßnahme könnte bereits in wenigen Monaten umgesetzt werden. „Wir möchten von den Unternehmen wissen, was sie von einer möglichen Sperrung halten. Insbesondere interessiert uns, ob Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb erwartet werden“, so Thomas Wängler, IHK-Geschäftsführer für den Bereich Standortpolitik, Verkehr, Öffentlichkeitsarbeit.

Die Umfrage läuft bis zum 1. Juli. Die Antworten der Betriebe werden in die entsprechende Stellungnahme der Bergischen IHK einfließen. „Wir würden uns sehr über eine hohe Beteiligung der örtlichen Unternehmerinnen und Unternehmer freuen“, so Wängler. Der digitale Umfragebogen ist auch unter bergische.ihk.de, Dokument-Nr. 5159808, verfügbar.