1. Stadtteile
  2. Elberfeld-Innenstadt

Mehrere Häuser nach Gasaustritt in Wuppertal-Elberfeld evakuiert

Elberfelder Innenstadt : Mehrere Häuser nach Gasaustritt evakuiert

Eine Baustelle in der Straße Mühlenschütt in der Elberfelder City hat am Montagnachmittag (2. Mai 2022) gegen 15 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Dort war Gas aus einer alten Leitung ausgeströmt.

Passantinnen und Passanten hatten den Geruch bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr stellte eine „explosionsfähige Atmosphäre“ fest und ließ den Bereich großräumig absperren. Mehrere Gebäude wurden evakuiert, zudem stellte die Feuerwehr mit verschiedenen Löschmitteln den Brandschutz sicher.

Mit Hilfe eines angeforderten Baggers wurden die Stahlplatten, die die Baustelle absicherten, angehoben. Dadurch verflüchtigte sich das Gas, wie anschließende Messungen ergaben. Die Wuppertaler Stadwerke (WSW) dichteten das Rohr noch einmal ab, müssen es aber ohnehin austauschen. (Bilder:)

Die Calvinstraße war zeitweise für Fußgängerinnen und Fußgänger gesperrt, ebenso der Wall für Fahrzeuge. Vor Ort waren ein Einsatzlöschfahrzeug, der Gerätewagen Messtechnik, je ein Löschfahrzeug der Hauptfeuerrettungswache und der Bayer-Wache, ein Rettungswagen sowie die Abrollbehälter Gefahrgut und Sonderlöschmittel.