1. Stadtteile
  2. Barmen-Innenstadt

Einsatz in Wuppertal-Barmen gegen mutmaßliche Drogendealer

Kriminalität : Einsatz in Barmen gegen mutmaßliche Drogendealer

Beamte der Wuppertaler Kriminalpolizei haben auf dem Barmer Steinweg drei Männer (24, 27, 29) festgenommen. Vorausgegangen waren Ermittlungen der Einsatzkommission ,,Kirmes". Den Beschuldigten wird vorgeworfen, im großen Stil „Gewinn bringend“ mit genmanipulierten Marihuana gehandelt zu haben.

Bei der Festnahme von zwei der drei Tatverdächtigen, die am 9. März 2021 in Barmen stattfand und die aus ermittlungstaktischen Gründen erst nun bekanntgegeben wurde, wurden in ihrem Fahrzeug etwa 500 Gramm des besonders hochwertigen Marihuanas sichergestellt, das sie nach Angaben der Ermittller zuvor außerhalb Wuppertals erworben hatten. Bei weiteren durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Wohnungsdurchsuchungen auf Wuppertaler Stadtgebiet nahm die Polizei den dritten Mann fest und entdeckte weitere etwa 6,5 Kilogramm Marihuana. Gegen die tatverdächtigen Männer erließ das Gericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal Haftbefehl. Ihnen droht bei Verurteilung eine längere Haftstrafe. Bilder: