1. Sport
  2. Sporttexte

"Team Base Camp": Wuppertal macht nächsten Schritt zum EM-Gastgeber​

Unterkunft zur Fußball-Europameisterschaft 2024 : Wuppertal macht nächsten Schritt zum EM-Gastgeber

Wuppertal ist eine von 56 möglichen Unterkünften für die 24 Teilnehmer der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Die Stadt hat es mit dem Stadion am Zoo und dem Golfhotel Vesper in den „Team Base Camp“-Katalog geschafft.

Daraus können die qualifizierten Nationalteams ihre Quartiere aussuchen. Wuppertal bietet sich für den Spielort Düsseldorf an – ebenso wie Velbert und Ratingen. Bislang steht nur Deutschland als Teilnehmer fest. Alle anderen absolvieren noch die EM-Qualifikation.

Die Gruppen werden am 9. Oktober 2022 in Frankfurt ausgelost. Das DFB-Reisebüro organisiert ab sofort die Besuche von möglichen Interessenten nach Wuppertal, damit die Delegationen sich selbst ein Bild vor Ort machen könnten.

„Neben dem Golfhotel Vesper hat Wuppertal einen weiteren Unterstützer: Thomas Riedel, Inhaber der Riedel Communication GmbH & Co KG, die seit über 30 Jahren von Wuppertal aus komplette Funk- und Intercom-Lösungen, IT-Infrastruktur, Akkreditierungssysteme sowie funk- und glasfaserbasierte Audio- und Video-Übertragungssysteme für Events in der ganzen Welt anbietet“, so Sportamtsleiterin Alexandra Szlagowski. „Das Team vom Sport- und Bäderamt freut sich riesig, diesen weiteren Schritt geschafft zu haben. Das ist für uns Ermutigung, in Abwägung mit den städtischen Sparzwängen, nicht nachzulassen, die dringend erforderlichen Ertüchtigungsmaßnahmen für das Stadion am Zoo weiterzuverfolgen!“

  • Am Pfingsmontag präsentiert sich der Zoo-Verein
    6. Juni 2022 : Der Zoo-Verein stellt sich am Pfingstmontag vor
  • Die neue Kletterwiese im Zoo.
    Spende der Sparkasse : Neue Kletterwiese im Grünen Zoo
  • Seit Jahrzehnten ein Problem - der
    Beschluss des Stadtrates : Rasen im Stadion am Zoo wird erneuert

Ein „Team Base Camp“ besteht dabei aus einem Hotel mit entsprechendem Komfort, Privatsphäre und Sicherheitsstandards sowie einer nahegelegenen, erstklassigen Trainingsmöglichkeit. Eine gute Infrastruktur rund um das Team Base Camp, besonders im Hinblick auf die Anbindung an einen Flughafen, ist dabei Grundvoraussetzung.