Handball-Bundesliga: Sonntag ab 16 Uhr: Liveticker: BHC - Ludwigshafen

Handball-Bundesliga: Sonntag ab 16 Uhr : Liveticker: BHC - Ludwigshafen

Er ist wieder da: Ein Jahr nach dem Abstieg kehrt der Bergische HC am Sonntag (26. August 2018) um 16 Uhr mit dem Heimspiel gegen Die Eulen Ludwigshafen in die Handball-Bundesliga zurück (Liveticker).

Normalerweise hätten sich beide Teams schon am vergangenen Sonntag gegenüber gestanden. Doch Ludwigshafen unterlag im Pokal-Viererturnier überraschend dem Drittligisten VfL Pfullingen.

Als Favorit sieht sich der Pokal-Achtelfinalist BHC, der am 16. oder 17. Oktober zu Hause auf Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen trifft, dennoch nicht. Es sei ein Duell auf Augenhöhe, findet Coach Sebastian Hinze, auch wenn Ludwigshafen mit Stefan Salger und Azat Valiullin um zwei angeschlagene Spieler im Deckungszentrum bangt.

Der BHC hofft zum Auftakt auf einen Besuch von mehr als 2.000 Zuschauern — wohlwissend, dass die Kulissen gerade zum Saisonauftakt im Handball traditionell kleiner sind als im Herbst und Winter.

Allein Torwart Bastian Rutschmann (muskuläre Verletzung) fehlt, ihn ersetzt der Este Rasmus Ots. Im Kasten steht allerdings zunächst Stammkeeper Christopher Rudeck.

Und so will der BHC mit einem Sieg die Grundlage für den Klassenerhalt legen. "Sollten wir den frühzeitig erreichen, bin ich sicher, dass niemand sich schon damit zufrieden geben wird", zeigt sich Hinze optimistisch. Auch am 2. September in Hannover und am 5. September gegen Erlangen will das Team punkten. Erst im Duell am 9. September in Magdeburg ist es dann Außenseiter.

Der BHC-Bus-Shuttle bringt Wuppertaler Handballfans kostenlos zur Klingenhalle. Abfahrt ist um 14.27 und 15.07 Uhr ab Zoo/Stadion sowie um 14.40 und 15.10 Uhr ab Sonnborner Ufer. Zurück nach Wuppertal geht es dann gegen 18 Uhr.

Zum Liveticker: hier klicken!

Mehr von Wuppertaler Rundschau