1. Sport
  2. Sporttexte

Hallenfußball: Sonnborn triumphiert auf den Südhöhen

Hallenfußball : Sonnborn triumphiert auf den Südhöhen

Der SC Sonnborn hat den Hans-Löhdorf-Gedächtnispokal gewonnen. Der Fußball-Kreisligist setzte sich am Sonntagabend (29. Dezeber 2019) im Finale des vom SSV Sudberg veranstalteten Hallenturniers im Finale mit 5:4 nach Siebenmeterschießen gegen Grün-Weiß Wuppertal durch.

Der SCS hatte bereits die Vorrundengruppe 1 für sich entschieden und im Viertelfinale Einigkeit Dornap (5:0) und im Halbfinale den SV Bayer (3:0) aus dem Rennen geworfen. Grün-Weiß, Zweiter der Gruppe 2, setzte sich gegen den Gastgeber Sudberg (7:6 nach Siebenmeterschießen) und den TSV Ronsdorf (3:1) durch. Der Cronenberger SC war in der Runde der letzten Acht mit 1:3 an Ronsdorf gescheitert.

Sonnborn gilt damit als einer der Mitfavoriten für die Stadtmeisterschaft, die am kommenden Samstag (4. Januar) in der Uni-Halle stattfindet.

(jak)