1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Landesliga: Relegation: Grün-Weiß - Amern 4:4

Fußball-Landesliga: Relegation : Grün-Weiß - Amern 4:4

Luciano Velardi ist erst seit Dienstag (9. Juni 2015) Trainer des Fußball-Landesligisten TuS Grün-Weiß Wuppertal. Am Sonntag (14. Juni 2015) hatte der 33-Jährige beim Relegationsspiel gegen VSF Amern (4:4) sein Debüt an der Seitenlinie.

Nach einer 3:1-Pausenführung seiner Mannschaft musste er vor 500 Zuschauern mitansehen, wie dem Gegner VSF Amern im zweiten Durchgang der 3:3-Ausgleich gelang. Dramatisch wurde es, nachdem in der 86. Minute das 4:3 für Grün-Weiß fiel und der VSF in der vierminütigen Nachspielzeit alles nach vorne warf. Sekunden vor dem Schlusspfiff fiel schließlich tatsächlich noch das 4:4.

Velardi zeigte sich nach der Partie dennoch zufrieden: "Es war das Spiel, was wir uns vorgestellt hatten. Das Amern nie aufgeben würde, war auch klar. Wir haben heute viel Leidenschaft gezeigt und die Einstellung hat zu 100 Prozent gestimmt. Dass wir am Ende nicht gewonnen haben, ändert an unserer Ausgangsposition wenig. Wir müssen Mittwoch auf Sieg spielen. Natürlich sind die Jungs geknickt, allen voran Julian Wasserfuhr. Aber niemand hat ihm einen Vorwurf gemacht. Fehler passieren, und morgen ist die Enttäuschung wieder weg. Wir haben heute im Vergleich zu den letzten Wochen eine ganz andere Mannschaft gesehen, die auch die Zuschauer mitgerissen hat. Man muss auch bedenken, dass wir heute vier oder fünf A-Jugendliche auf dem Platz hatten. Es bleibt keine Zeit sich zu ärgern, wir müssen uns auf Mittwoch konzentrieren."

Am Mittwoch (17. Juni 2015) spielt Grün-Weiß nun bei den Sportfreunden Niederwenigern in Hattingen. Den Wuppertalern würde dann bereits ein weiterer Punkt zum Klassenerhalt reichen. Anstoß auf dem Glück Auf Sportplatz ist um 19.30 Uhr.

Der Liveticker zum Nachlesen: hier klicken!