1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Regionalliga, Liveticker: RW Oberhausen – Wuppertaler SV

Fußball-Regionalliga: Samstag ab 14 Uhr : Liveticker: RW Oberhausen – Wuppertaler SV

Philipp Hanke ist einer der Leistungsträger im Team des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV, der am Samstag (26. März 2022) um 14 Uhr bei Rot-Weiß Oberhausen antritt.

Rechter Verteidiger, linker Verteidiger, Sechser-Position, rechts offensiv – Philipp Hanke ist nicht nur vielseitig, sondern auch unverzichtbar. „Egal wo er spielt, er ist stark“, lobt Sportchef Stephan Küsters.

Da trifft es sich gut, dass sich der Vertrag nach 20 Einsätzen über mindestens 45 Minuten automatisch verlängert hat. Hanke war im Sommer 2021 vom TSV Steinbach nach Wuppertal gewechselt. Er stand vor der Wahl: Sollte er sich mit seiner Frau und der Tochter eine Wohnung in Steinbach suchen, um die langen Fahrten zu vermeiden, oder aber im Heimatort Brambauer (Lünen) bei Familie und Freunden bleiben? „Die Gespräche mit dem WSV waren von Anfang an sehr gut“, sagt der 28-Jährige.

 Philipp Hanke.
Philipp Hanke. Foto: Dirk Freund

Sportlich ist er ohnehin zufrieden: „Dass wir so gut dastehen, damit haben wahrscheinlich die wenigsten gerechnet – auch wenn wir in den Topspielen nicht gewonnen haben. Die Saison ist noch nicht zu Ende. Essen, Münster und Köln sind natürlich stark. Doch wir gucken von Spiel zu Spiel.“

Auf dem Platz ist er „ein dominanter Spieler ist, der anderen auch mal wehtun kann, außerhalb des Rasens aber eher zurückhaltend. Er ist ein Gewinn für jede Mannschaft und ein super angenehmer Zeitgenosse“, so Küsters.

Von 2015 bis 2019 kickte Hanke für den BVB II. Wer wird Meister? „Ich glaube, dass es Bayern wird. Dortmund hat viel liegenlassen. Und Bayern wird nicht mehr so oft patzen.“