Der zweite Sonderzug des BHC

Der zweite Sonderzug des BHC

Der Handball-Bundesligist Bergischer HC setzt erneut einen Sonderzug auf die Schiene. Er fährt am 22. November 2015 zum Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig. Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt 350.

Anmeldungen sind möglich über den BHC-Fanclub bei André Manekeller (www.bhl-fanclub.de), in der BHC-Geschäfsstelle (ab 1. September 2015 mit geänderten Öffnungszeiten: montags geschlossen, mittwochs und donnerstags von 9 bis 13 Uhr, dienstags und freitags von 9 bis 15 Uhr) oder bei den Heimspielen bei Ulli Ebeling und seinem Team von "Sportdirekt" am BHC-Fanshop. Die Fahrt mit dem Sonderzug kostet 79 Euro pro Person, zuzüglich der Eintrittskarte zum Einheitspreis von 14 Euro.

Im Dezember 2013 war ein BHC-Sonderzug nach Hamburg gefahren. Im Sambawagen hatten die Fans eine große Party gefeiert. Am Samstag (5. September 2015) tritt der BHC zunächst um 19 Uhr beim TSV Hannover-Burgdorf an. Die Rundschau überträgt wie immer im Liveticker.