Wuppertaler Polizei fahndet nach Exhibitionisten

Deweerthscher Garten : Wuppertaler Polizei fahndet nach Exhibitionisten

Mit mehreren Funkstreifenwagen hat die Wuppertaler Polizei am Donnerstagnachmittag (4. Juli 2019) nach einem Exhibitionisten gesucht, der im Bereich des Deweerthschen Gartens gesehen worden war.

Der Mann habe sich an einem Aussichtspunkt am Fuß des Ölbergs vor erwachsenen Passanten entblößt und befriedigt, heißt es. Gegen 17.20 Uhr wählten Zeugen den Notruf und informierten das Präsidium. Der etwa 30 Jahre alte Verdächtige soll circa 175 Zentimeter groß sein, kurze, schwarze Haare haben und schwarz gekleidet gewesen sein. Auffällig sei ein orangefarbener oder roter Gürtel gewesen.

Der Sucheinsatz mit starken Kräften war Leserinnen und Lesern im Stadtteil aufgefallen. Die Ermittler erbitten Hinweise und Telefon 02 02 / 284-0.

Mehr von Wuppertaler Rundschau