Wuppertal, Samstag, 6. Juli: Seebrücke-Demonstration am Hauptbahnhof

"Notstand der Menschlichkeit" : „Seebrücke“-Demo auf dem Bahnhofsvorplatz

Am Samstag (6. Juli 2019) findet erneut eine „Seebrücke“-Demonstration in Elberfeld statt. „Carola Rackete ist frei, aber noch ist nichts gewonnen“, schreiben die Initiatoren in ihrer Einladung.

Die Demonstration startet am Samstag im 11.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz am Hauptbahnhof. Um 12 Uhr wird die Demo kurz unterbrochen, damit alle Teilnehmer zur Kundgebung „Bäume statt Beton!“ wechseln können. Ab 12.30 Uhr wird dann vor den City-Arkaden wieder demonstriert. Weitere Kundgebungsorte sind der Neumarkt, Kasinokreisel, der Von-der-Heydt-Platz und der Kirchplatz.

„Das Sterben im Mittelmeer und die Kriminalisierung der Seenotrettungsorganisationen gehen unvermindert weiter. Die Seebrücken organisieren daher am Samstag in vielen Städten Proteste. Auf der Straße zeigen gemeinsam, dass wir das Sterbenlassen niemals akzeptieren!“, heißt es von den Organisatoren.

Mehr von Wuppertaler Rundschau