1. Lokales

Wuppertaler CDU und Grüne stimmen über Kooperationspapier ab

Lokalpolitik : CDU und Grüne stimmen über Kooperationspapier ab

Die CDU und Grünen in Wuppertal beraten in diesen Tagen über eine gemeinsame Leitlinie. Die Mitglieder der Christdemokraten stimmen bis Montagabend (8. März 2021) darüber ab, die Grünen bis Mittwochabend (10. März).

Man habe „über die letzten Monate hinweg Ideen und Leitlinien entwickelt, um die Herausforderungen, vor denen unsere Stadt steht, mit Energie, Teamgeist und Tatkraft gemeinsam anzugehen“, so Claudia Schmidt, die Wuppertaler Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. „Eines ist unserem Bündnis bewusst: Im Rat der Stadt Wuppertal haben wir keine Mehrheit. Daher möchten wir auf Basis dieser Leitlinien gemeinsam mit den anderen demokratischen Fraktionen konstruktiv zusammenarbeiten und in einem möglichst breiten Konsens die für unsere Stadt wichtigen Entscheidungen treffen.“

Beide Parteien wollen nach der Abstimmung das Kooperationspapier am Donnerstag in einer Pressekonferenz vorstellen, um besondere Schwerpunkte der künftigen Zusammenarbeit deutlich zu machen. Zugleich werde „die offene Einladung an die anderen demokratischen Fraktionen erneuert, sich an der Gestaltung und Umsetzung dieser Leitlinien mit Ideen zu beteiligen und diese mit uns gemeinsam mit Leben zu füllen. Wir wollen in den nächsten fünf Jahren die vielfältigen Zukunftschancen für alle Menschen Wuppertals nutzen."