1. Lokales

Sturmtief Sabine: "National Express"-Linien fahren in Wuppertal wieder

Sturmtief Sabine : „National Express“-Linien fahren wieder

National Express hat den Fahrbetrieb am Montag (10. Februar 2020) seit 7.30 Uhr schrittweise wieder aufgenommen. Der Verkehr erfolgt momentan mit einer verminderten Geschwindigkeit und nur auf befahrbaren Streckenabschnitten. Daher wird es weiterhin zu Verspätungen und Ausfällen kommen.

Mit einer Wiederaufnahme aller Linien RB 48, RE 7, RE 5 (RRX) und RE 6 (RRX) im kompletten Umfang ist erst im Laufe des Tages zu rechnen. Wann ein vollumfänglicher und somit geregelter Zugbetrieb wieder möglich sein wird, ist aktuell noch nicht klar. Aufgrund der Beeinträchtigungen des Sturmtiefs Sabine wurde der Betrieb der „National Express“-Linien am Sonntag gegen 19 Uhr komplett eingestellt.

Sobald nähere Informationen vorliegen, informiert das Unternehmenüber eventuelle Maßnahmen und Auswirkungen auf der Website sowie in den Auskunftsmedien, wie auf www.zuginfo.nrw und im DB Navigator. Fahrgästen wird empfohlen, sich vor Reiseantritt über ihre Reiseverbindungen zu informieren oder alternative Reisemöglichkeit zu nutzen.