1. Lokales

Spendenaktion: Wuppertaler Babtec-Song für einen guten Zweck

Spendenaktion : Ein Babtec-Song für einen guten Zweck

Das Team des Wuppertaler Softwareherstellers Babtec hat einen eigenen Song geschrieben und unterstützt damit lokale wohltätige Zwecke. Pro YouTube-Aufruf spendet die Geschäftsführung des Unternehmens einen Euro an gemeinnützige Organisationen.

Musik macht glücklich. Und so hat sich das Babtec-Team in den vergangenen Monaten bei einem musikalischen Projekt kreativ ausgetobt. Gemeinsam mit professioneller Unterstützung aus den Bereichen Songwriting, Gesang und Komposition hat die Belegschaft des Softwareherstellers einen Babtec-Song geschrieben, eingesungen und ein Musikvideo dazu produziert.

Neben der Freude an der Musik steht eine wohltätige Ausrichtung im Zentrum des Song-Projekts. Die Geschäftsführer Michael Flunkert und Waios Kastanis spenden für jeden Aufruf des Videos zum Song auf YouTube einen Euro bis hin zu einer Gesamtsumme von 10.000 Euro.

„Wir sind uns unserer Verantwortung als lokales Unternehmen sehr bewusst und freuen uns, gerade in diesen herausfordernden Zeiten von Flutkatastrophen und Pandemie-Auswirkungen unseren Beitrag zu einer Gesellschaft zu leisten, in der Solidarität gelebte Wirklichkeit ist. Außerdem hat das Projekt uns als Team noch enger zusammengeschweißt nach all der Zeit der physischen Distanz“, so Waios Kastanis. Bei der Auswahl der guten Zwecke, für die gespendet wird, war das Babtec-Team aktiv beteiligt und konnte gemeinnützige Organisationen vorschlagen.

Die Spendenaktion läuft noch bis Ende des Jahres. Das Geld geht an das Benefizfestival „Wuppertal hilft!”, den Solidaritätsfond #handforahand für Freiberuflerinnen und -berufler im Kulturbetrieb, „freiraum bochum“, den Solidarfonds „EinTopf Wuppertal“ für Kulturschaffende, die Familiennachsorgeklinik Tannheim im Schwarzwald und die Rehaklinik für Familien, Jugendliche und junge Erwachsene Katharinenhöhe im Schwarzwald

Links zum Video: hier klicken!