1. Lokales

Gräberfeld auf dem Friedhof Schützenstraße: Spendenaktion für die "Sternenkinder"

Gräberfeld auf dem Friedhof Schützenstraße : Spendenaktion für die "Sternenkinder"

Die Bethe-Stiftung unterstützt eine Aktion für das zweite Gräberfeld für "Sternenkinder" auf dem katholischen Friedhof Schützenstraße. Sie verdoppelt vom 13. Februar bis 15. Mai 2016 jeden gespendeten Euro.

Ziel ist es, Gedenksteine in der Form eines Sternes, auf dem der Tag der Bestattung eingemeißelt ist, anzubringen. Die Kosten belaufen sich auf 8.500 Euro. "Mit diesen Gedenk­sternen wird dem Leben ein wichtiges Zeichen gesetzt, denn die Inschriften erzählen, wer dort beerdigt wurde und wann dieses Kind ,zu den Sternen gegangen ist‘", heißt es.

Das zweite Gräberfeld der Pfarrei St. Antonius war im Frühjahr 2015 eingeweiht und gesegnet worden. Eine Künstlerin hat es gestaltet, die Kosten wurden durch Spendengelder übernommen.