1. Lokales

Barmen: "Skylift" hinauf zur Nordbahntrasse?

Barmen : "Skylift" hinauf zur Nordbahntrasse?

Vor kurzem hatte der SPD-Ortsverein Barmen zum Diskussionsabend "Barmen — Wie entwickelt sich unser Stadtteil?" eingeladen. Dabei gab es zwei durchaus interessante (Zukunfts-)Ideen.

Anlass des Diskussionstreffens war die Tatsache, dass Barmen (wie ganz Wuppertal) nach einer langen Phase des Bevölkerungsverlustes seit mehreren Jahren wieder wachsende Einwohnerzahlen verzeichnet. Zu Gast bei der SPD-Diskussion waren Bau- und Planungsdezernent Frank Meyer sowie Thomas Helbig, Geschäftsführer der Immobilien-Standort-Gemeinschaft Barmen-Werth: Beide sprachen über die vergangenen Jahre, die aktuelle Lage — und mögliche Zukunftsprojekte.

Beispielsweise den Bau eines "Skylift"-Aufzuges am Steinweg, um einen barrierefreien Zugang von der Nordbahntrasse in die Barmer Innenstadt zu realisieren. Auf Interesse stieß auch der Vorschlag einer sogenannten "Brötchentaste" für Parkscheinautomaten in der Barmer City, so dass für Kurzbesorgungen bis zu einer Viertelstunde kostenlos geparkt werden könnte.

Barmens SPD-Chef Servet Köksal: "Barmen wächst wieder, doch nur mit viel Kreativität und Einsatz aller Beteiligten wird der Stadtteil auch aufblühen können."