Räuber traf auf Widerstand

Räuber traf auf Widerstand

Ein Jugendlicher hat am Donnerstagabend (8. Januar 2015) versucht, den Kiosk an der Sedanstraße in Wuppertal zu überfallen. Er bedrohte gegen 19 Uhr die 63-jährige Inhaberin mit einer Waffe.

Die Frau zeigte sich allerdings unbeeindruckt und weigerte sich, ihm Geld auszuhändigen. Der junge Räuber flüchtete daraufhin unverrichteter Dinge aus dem Geschäft.

Täterbeschreibung: männlich, 14 bis 16 Jahre alt, etwa 145 bis 155 cm groß. Er trug eine hellgrüne Jacke, eine Kappe und hatte sein Gesicht maskiert. Die Kriminalpolizei Wuppertal nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 entgegen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau