Kundgebung: Protest gegen "Bounty Killer"

Kundgebung : Protest gegen "Bounty Killer"

Vor dem Brunnen auf dem Elberfelder Neumarkt beginnt am Sonntag (29. April 2018) um 15.30 Uhr eine Kundgebung unter dem Motto "Wuppertal stellt sich QUEeR!".

Hintergrund ist der geplante Auftritt eines als "Bounty Killer" bekannten jamaikanischen Sängers am selben Tag in der Stadt. Ihm wird vorgeworfen, in seinen Texten gegen lesbische und schwule Menschen zu hetzen.

Zu der Demo rufen die Liberalen Schwulen und Lesben Nordrhein-Westfalen (LiSL-NRW) gemeinsam mit den Jungen Liberalen (JuLis) und der Grünen Jugend auf.

Mehr von Wuppertaler Rundschau