1. Lokales

Peter Wohlleben kommt ins Cinema Wuppertal - Dokumentation

Peter Wohlleben kommt ins Cinema : Der älteste Baum der Welt...

Die Jungsteinzeit, erste Hochkulturen, das Mittelalter, die französische Revolution und die Gründung Wuppertals – all dies hat der älteste Baum der Welt, eine schwedische Fichte, mit seinen 10.000 Jahren überdauert.

„Old Tjikko“, so ihr Name, und auch andere ihrer Artgenossen, werden am Donnerstag, 23. Januar, das abendfüllende Thema im „Cinema“ an der Berliner Straße 88 sein. Auf großer Leinwand läuft dort der verfilmte Bestseller „Das geheime Leben der Bäume“ von Peter Wohlleben.

Die Dokumentation gibt einen Einblick in das komplexe Zusammenleben der Bäume und folgt Wohlleben dabei, wie er für ein neues Wald-Verständnis wirbt. Er reist nach Schweden zu „Old Tjikko“ (siehe oben), besucht die Demonstrationen im Hambacher Forst und Betriebe in Vancouver, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf. Der Autor kommt ab 18.30 Uhr ins Kino, spricht über den Film und signiert seine Bücher. Anschließend wird die Doku gezeigt. Übrigens: Pro verkauftem Ticket werden zwei Bäume gepflanzt.