"Wuppervital"-Aktion: Mit viel Spaß und Gleichgesinnten

"Wuppervital"-Aktion : Mit viel Spaß und Gleichgesinnten

"Geht doch" lautet das Motto des großen Bewegungstages am 3. Oktober, zu dem die Initiative "Wuppervital" einlädt.

Ihr Ziel ist es, "mehr Wuppertaler Mitbürger in Bewegung zu bringen und ohne Verpflichtung etwas für die eigene Gesundheit zu tun". Los geht es um 11 bzw. 12 Uhr auf dem Babtec-Gelände (Clausenstraße 6) in unmittelbarer Nähe der Nordbahntrasse. Angeboten werden — komplett kostenlos — drei Varianten: 1. Schnelle Gehgruppe über die Hardt. 2. Normales Gehtempo in Richtung Barmen. 3. Gemütliches Gehen in Richtung Elberfeld. Alle drei Gruppen kehren gegen 13 Uhr auf das Babtec-Gelände zurück. Im Vorfeld und danach werden Aufwärm- und Dehnungsübungen angeboten.

Jeder, der mitmacht, erhält vor Ort ein Geschenk und einen Vitaldrink. Damit "Wuppervital" planen kann, bittet die Initiative um Anmeldung unter info@wuppervital.de mit Angabe der Variante und der Personenzahl. Weitere Infos: www.wuppervital.de

Die ersten 200 Teilnehmer (ab 18 Jahre), die sich namentlich anmelden, bekommen zudem einen Gutschein für einen "Vitalcheck" im Sportforum, eine Motivationsstunde "Zuerst im Kopf vital" mit Alfred Honermann oder eine Stunde "Ernährung und Bewegung" mit Martina Grundmann.

Mehr von Wuppertaler Rundschau