1. Sport
  2. Sporttexte

Tipps von Nationalspielerin

„Wuppervital“-Angebot : Mit Tipps von Basketball-Nationalspielerin

Zu den Zielen von „Wuppervital“ gehört, Menschen aller Altersgruppen vom Sofa herunterzuholen und in Bewegung zu bringen. Kein Leistungssport, sondern spielerisch und mit Freude.

Das jüngste Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren: Wer steht besser als der traditionsreiche Barmer Turnverein, dessen erfolgreiche Frauen um die Kehrenberg-Zwillinge deutsche Meisterschaften und Pokale in Serie gewannen, für Basketball? Deshalb laden BTV und Wuppervital ab dem 13. März freitags von 17 bis 18 Uhr zum kostenlosen Training in die Turnhalle der Grundschule Peterstraße im Barmer Süden ein.

Ex-Nationalspielerin Martina Kehrenberg: „Für dieses Training sind keine Kenntnisse notwendig. Es geht darum, bei allem Ehrgeiz miteinander Spaß zu haben und das Ballspiel zu verbessern. Hoffentlich finden wir Talente für unseren Barmer Turnverein. Ich schaue ab und zu beim Training vorbei.“ Klaus Conrads, zweiter Vorsitzender von „Wuppervital“, hat Jugendliche im Blick, deren Eltern sich Vereinsbeiträge nicht leisten können: „Deshalb unterstützt uns das Amt für Migration finanziell.“ Das Training leitet Jack Cequena, Coach der offenen U 12 des BTV.