1. Lokales

Mann im Wuppertaler Hauptbahnhof festgenommen

Zur Fahndung ausgeschrieben : Mann im Hauptbahnhof festgenommen

Bundespolizisten haben am Dienstag (22. März 2022) gegen 6:40 Uhr nach einer Überprüfung einen Mann (24) im Wuppertaler Hauptbahnhof festgenommen. Er war vom Amtsgericht per Haftbefehl ausgeschrieben worden.

In der Bahnhofshalle trafen die Beamten auf den 24-jährigen Deutschen. Bei der Kontrolle konnte er keine Ausweisdokumente vorweisen, er wurde deshalb auf die Dienststelle gebracht. Wegen Erschleichen von Leistungen und Diebstahl war er zu einer Geldstrafe von 1.150 Euro verurteilt worden. Die Ersatzfreiheitsstrafe belief sich auf 230 Tage Haft.

Die Geldstrafe konnte der Mann nicht begleichen. Er wurde deshalb an die nächste Justizvollzugsanstalt übergeben.