Lichtscheider Kreisel in Wuppertal: Sechs Bäume müssen gefällt werden

Lichtscheider Kreisel : Sechs Bäume müssen gefällt werden

Der Umbau des Lichtscheider Kreisels in Wuppertal für die zweispurige Verkehrsführung beginnt voraussichtlich im April. Für die geplante Fahrbahnverbreiterung müssen vorab sechs Bäume gefällt werden.

Die Arbeiten für die geplante Fahrbahnverbreiterung am Lichtscheider Kreisel beginnen am Montag, 17. Februar.

So bleibt genug Zeit, um die Arbeiten vor Beginn der Schonzeit für Bäume, Hecken und Sträucher am 29. Februar zu erledigen. Der Verkehr wird nicht beeinträchtigt.

Ersatzpflanzungen für die gefällten Bäume werden noch in der Pflanzperiode 2020, also bis Herbst, erfolgen.