Weidezaun beschädigt: Kühe unternehmen Auflug über den Dönberg

Weidezaun beschädigt : Kühe unternehmen Auflug über den Dönberg

Am Sonntag (19. Mai 2019) sind insgesamt 23 Kühe von ihrer Weide ausgebrochen.

Sie nutzten die Gelegenheit und flüchteten durch einen beschädigten Weidezaun, berichtet die Polizei. Die friedliebende Herde unternahm einen Spaziergang über die Straße Eggenbruch, wobei manch eine Kuh den einen oder anderen Vorgarten inspizierte, ohne jedoch größeren Schaden anzurichten.

Der Eigentümer der Tiere konnte schnell ermittelt und die Herde mit Hilfe einiger Anwohner sowie der Polizei zur Weide zurückgeführt werden.