Elberfeld Handfeste Auseinandersetzung im Luisenviertel

Wuppertal · Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, die sich am Dienstag (7. Mai 2024) zunächst gegen 14:15 Uhr am Tippen-Tappen-Tönchen und dann gegen 15:20 Uhr auf einem Spielplatz in der Pestalozzistraße zugetragen hat, ermittelt nun die Polizei.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Christoph Petersen

Die jeweils etwa 15 Personen lieferten sich laut Polizei verbale und körperliche Auseinandersetzungen. Am Tippen-Tappen-Tönchen wurde dabei Pfefferspray eingesetzt und mit einer Softair-Waffe gedroht.

Die Beamtinnen und Beamten ermittelten im Umfeld des ersten Tatortes sowie im Rahmen der Nahbereichsfahndung nach dem zweiten Vorfall mehrere Personen, „die als Beteiligte zugeordnet werden konnten“. Außerdem wurde die Softair-Waffe in einem Pkw im Bereich der Viehhofstraße sichergestellt.

Die beteiligten Personen sind nach Angaben aus dem Präsidium zwischen 15 und 40 Jahren alt. Es wurden Strafverfahren eingeleitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen.