Bergisches Land: Haftbefehl nach Messerattacke

Bergisches Land : Haftbefehl nach Messerattacke

Die Wuppertaler Staatsanwaltschaft hat am Montag (17. Dezember 2018) Haftbefehl gegen einen Mann aus Solingen erlassen.

Der 59-Jährige hatte nach Behördenangaben gegen 9.50 Uhr in der Nachbarstadt vor einem Bistro in der Friedrich-Ebert-Straße eine 58 Jahre alte Frau mit mehreren Messerstichen schwer verletzt. Das Opfer musste auf die Intensivstation gebracht werden. Lebensgefahr besteht momentan nicht.

Zeugen griffen ein, daraufhin flüchtete der Täter zunächst. Kurze Zeit später stellte er sich. Er kam ins Gewahrsam. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln nun die Hintergründe.

Mehr von Wuppertaler Rundschau