1. Lokales

Girls-Cup 2020 in Wuppertal: Pokal-Übergabe in der Sporthalle an der Eichenstraße

Girls-Cup 2020 : Verspätete Pokal-Übergabe an Siegerinnen

Seit 12 Jahren bietet der jährlich ausgetragene Girls-Cup für Wuppertaler Grundschülerinnen eine tolle Plattform, sich in einer eher von den Jungs besetzten Sportart zu betätigen und zu beweisen.

Das Turnier fand am 28. Februar 2020 im SportCenter Rauental statt. 13 Mädchen-Mannschaften waren gemeldet und gingen mit Motivation und Ehrgeiz an den Start. Der Jubel war groß, als die Grundschule Reichsgrafenstraße als Sieger des Girls-Cups 2020 bekannt gegeben wurde.

Die Spielerinnen der Grundschule Eichenstraße erhielten zusätzlich zu ihrem vierten Platz den „Fairness-Pokal“, der, wie die anderen Pokale und die Urkunden auch, von der AOK Wuppertal gestiftet worden war.

Leider konnte vor Coronakrise die Pokal-Übergabe nicht mehr stattfinden. Deshalb war die Freude der Schülerinnen groß, als sie am vergangenen Mittwoch Kirsten Gidde von der AOK in ihrer Sporthalle an der Eichenstraße begrüßen dürften.

Sie hatte den ersehnten Pokal im Gepäck und konnte diesen jetzt endlich feierlich an die Fußballerinnen überreichen. Stolz durfte stellvertretend für alle Spielerinnen Rama aus der Klasse 3c den Pokal für das Foto in die Kamera halten.