1. Lokales

Wuppertalerin dabei: Gespräch über Armut mit Kofi Annan

Wuppertalerin dabei : Gespräch über Armut mit Kofi Annan

60 Jugendliche aus ganz Deutschland nehmen in diesem Jahr am Jugendbotschafterprogramm der Entwicklungsorganisation "ONE" teil. Mit dabei ist zum zweiten Mal die Wuppertalerin Stefanie Brunell.

Anfang März traf die Studentin gemeinsam mit ihren "ONE"-Mitstreitern nicht nur Entwicklungsminister Gerd Müller, sondern auch den ehemaligen UN-Generalsekretär Kofi Annan in Berlin zum Gespräch.

Die Jugendbotschafter fordern die neu gebildete Regierung auf, die globale Bildungskrise zu beenden und Mädchen und Frauen zu stärken. Noch immer können 130 Millionen Mädchen weltweit keine Schule besuchen.