1. Lokales

Führerschein beschlagnahmt

Führerschein beschlagnahmt

Ein 51-jähriger Mann aus Weilerswist hat am Freitag (19. Juni 2015) gegen auf der Friedrich-Ebert-Straße einen Unfall verursacht.

Ersten Ermittlungen zufolge wollte der Fahrer des Hyundai gegen 7.10 Uhr einen Rollerfahrer (31) nach einem Überholmanöver zur Rede stellen. Dazu drängte er nach Aussage von Zeugen den Rollerfahrer nach rechts ab und bremste, so dass dieser stürzte und im Krankenhaus behandelt werden musste.

Der Führerschein des 51-Jährigen wurde von der Polizei beschlagnahmt, die Weiterfahrt untersagt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.