Nach sechs Jahren Sperrung Freie Fahrt über den Döppersberg!

Wuppertal · Und schon wieder pünktlich - Verkehrsdezernent Frank Meyer und Oberbürgermeister Andreas Mucke waren am Montagvormittag (30. Juli 2018) bei der Freigabe der Fahrbahn an der Kreuzung Brausenwerth "schon ein bisschen stolz".

 Höchstpersönlich machen Andreas Mucke und Franke Meyer den Weg frei. Seit 10 Uhr rollt am Döppersberg wieder der Verkehr.

Höchstpersönlich machen Andreas Mucke und Franke Meyer den Weg frei. Seit 10 Uhr rollt am Döppersberg wieder der Verkehr.

Foto: Rundschau

Wie auch die Sperrung der B7 konnte der Döppersberg wie geplant nach sechs Jahren Sperrung wieder freigegeben werden. Nun sind das neue Parkhaus und die Mall freigegeben, die Straße Döppersberg ist wieder befahrbar. Mit dem Ende der Bauzeit tritt nun das "Südstadtkonzept" in Kraft, das die ein oder andere Änderung in der Verkehrsführung nach sich zieht. Meyer: "An entsprechenden Stellen haben wir Warnschilder aufgehangen."