1. Lokales

Unfall: Alkoholisiert gegen die Hauswand

Unfall : Alkoholisiert gegen die Hauswand

Bei einem Verkehrsunfall auf der Westkotter Straße hat sich ein Mann am Freitag (27. Juli 2018) gegen 23 Uhr schwer verletzt. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 70.000 Euro.

Der 45-Jähriger war mit seinem Ford Mustang in Richtung Norden unterwegs. "Sehr wahrscheinlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Ford nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Hauswand und wurde dann gegen einen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten Pkw Volvo geschleudert", so die Polizei. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Volvo gegen einen Begrenzungspfosten und gegen ein dort ebenfalls geparktes Quad geschoben. Der Ford kam an einer weiteren Hauswand zum Stehen.

Der Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Da er alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Ford und der Volvo mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde die Westkotter Straße komplett gesperrt.